Dürr Dental weiht neues Gebäude ein

Dürr Dental weiht neues Gebäude ein

Auf einer Fläche von 7.500 Quadratmetern hat MÖRK für das weltweit führende Unternehmen ein modernes und multifunktionales Gebäude errichtet. Das in Bietigheim-Bissingen ansässige Unternehmen agiert im Bereich dentaler Medizintechnik und investierte eine zweistellige Millionensumme für den dreistöckigen Neubau.

Mehr als 400 Gäste nahmen an der Einweihungsfeier teil, darunter auch Matthias Schäfer, Geschäftsführer MÖRK GmbH & Co. KG. Gemeinsam mit Martin Dürrstein, Vorstandsvorsitzender der Dürr Dental AG, hat er dem Produktions- und Logistikleiter Thomas Strobel symbolisch den Schlüssel für den Neubau überreicht.

Im Neubau befinden sich zwei Montageebenen und eine Logistikhalle. Im Obergeschoss gibt es Büros sowie zahlreiche Konferenzräume, ein Fitnessstudio für die Mitarbeiter und ein Betriebsrestaurant mit Dachterrasse.