MÖRK erhält erneut CrefoZert für „ausgezeichnete Bonität“

MÖRK erhält erneut CrefoZert für „ausgezeichnete Bonität“

Mit einem Bonitätsindex von 138 wird der MÖRK GmbH & Co. KG erneut von der führenden europäischen Auskunftei Creditreform eine ausgezeichnete Bonität und eine gute Prognose für den weiteren Geschäftsverlauf ausgestellt. Zur Zertifizierung mit dem CrefoZert muss ein Wert zwischen 100 und 249 erreicht werden.

Im Jahr 2014 ist MÖRK bereits mit dem Zertifikat „CrefoZert“ ausgezeichnet worden. Das Bauunternehmen MÖRK aus Leonberg gehört damit erneut zu den nur ca. 1,7 Prozent der deutschen Unternehmen, die die strengen Kriterien zur Zertifizierung erfüllen. Auch das Tochterunternehmen MÖRK Immobilien wird eine gute Bonität – mit dem Wert 200 – quittiert. „Wir freuen uns über die Bonitätsauszeichnung von „Creditreform“ und empfinden diese als Bestätigung für unser langfristiges und wirtschaftlich solides Handeln. Darüber hinaus ist es für unsere Partner und Käufer ein weiteres Merkmal unserer Zuverlässigkeit“, erklärt Markus Globig, Prokurist und kaufmännischer Leiter der MÖRK GmbH & Co. KG.

Das Zertifikat CrefoZert unterliegt strengen Vorgaben und Bedingungen hinsichtlich der Bonität von Unternehmen. Verliehen wird es von der führenden europäischen Auskunftei Creditreform, die als Analysegrundlage den aktuellen Bonitätsindex durch die Unternehmensbilanz und ein entsprechendes Rating ermittelt.

 

CrefoZert MÖRK GmbH & Co. KG

CrefoZert MÖRK Immbilien GmbH