Gesellenbrief von Julius MÖRK gefunden

Gesellenbrief von Julius MÖRK gefunden

Der Gesellenbrief von Julius Mörk aus dem Jahre 1916 wurde bei Aufräumarbeiten im früheren Geschäftsgebäude der Firma Mörk gefunden.
Julius Mörk war Geschäftsführender Gesellschafter 2. Generation (1922 – 1967). Er folgte seinem Vater, dem Firmengründer Georg Mörk.
Seit 1902 ist Mörk in Familienhand, mittlerweile in der 5. Generation.