Visionsentwicklung

Die Zukunftsvision spielt für die Arbeit der Gemeinde eine zentrale Rolle bei der Beschäftigung mit dem Bauprojekt:

  • Welche Stärken hat die Gemeinde?
  • Wie kann sie diese gezielt einsetzen?
  • Welche Zielgruppe wird mit diesen Stärken erreicht?
  • Welchen Bedürfnissen in der Umgebung kann die Gemeinde am besten begegnen?
Ansprechpartner

Gemeindecoaching

Damit ein gutes Ergebnis mit den Baumaßnahmen erzielt werden kann, muss die Gemeinde beziehungsweise das christliche Werk klare Vorstellungen von Staus Quo und Ziel haben. Wir bieten daher ein Gemeindecoaching an, weil die Beantwortung solcher Fragen für die Anforderungen an das Gebäude ausschlaggebend sind. Unser Mitarbeiter Daniel Kurzius ist Trainer und Berater für Kirchengemeinden. Er hilft Ihnen im Klärungsprozess durch bewährte Moderationsmethoden und  ermöglicht es, dass Sie in einem transparenten Verfahren eine Vision für die nächsten fünf bis sieben Jahre Ihrer Gemeindearbeit entwickeln.

Zwei Analysen stehen daher am Beginn eines typischen Projektes:

Ausgangssituation

Wo stehen wir?

Zukunftsbild

Wo wollen wir hin?

Typischer Ablauf

Im Mittelpunkt stehen immer Sie und Ihre individuelle Situation. Keine zwei Gemeinden oder christliche Werke sind gleich, daher ist auch jedes Bauprojekt einzigartig. Also wird der tatsächliche Ablauf und Umfang vom hier skizzierten »typischen« abweichen; Akzente werden gesetzt, Leistungen ausgewählt, vorhandene Ressourcen genutzt und stets präzise auf Sie zugeschnitten.

Sie werden einen Bauausschuss oder ein ähnliches Gremium ins Leben rufen – schon bei diesem ersten Schritt unterstützen wir Sie. Durch gezieltes Coaching, durch die Bereitstellung von verlässlichen Dokumenten zum Zeit- und Finanzbedarf, durch praxiserprobte Checklisten. Während dem gesamten Prozess sind wir bei Fragen und Problemen Ihr Ansprechpartner.

Auch in der Realisierungsphase können Sie sich auf uns verlassen und behalten den Kopf für Ihre Gemeindearbeit frei. Entwürfe, Baugesuch, Ausführungsplanung, für die Behörden notwendige Unterlagen, Zertifikate … wir bringen die richtigen Fachleute und Unterlagen zusammen, beaufsichtigen und steuern die Arbeiten auf der Baustelle und informieren Sie jederzeit über Stand und Fortschritt Ihres Bauprojektes.

Mit der schlüsselfertigen Übergabe endet unser Engagement für Sie nicht, denn auch in der Gewährleistungsphase begleiten wir Sie fachkundig – wir sind erst zufrieden, wenn Sie zufrieden sind und bleiben. Daher gehört auch die Objektwartung durch Spezialisten zu unserem Leistungsangebot.

Kirchenbauforum

Wenn sich Gemeinden oder Werke mit der Veränderung ihrer räumlichen Situation beschäftigen, tauchen viele Fragen auf. Wir geben in unserem KirchenbauForum die Antworten. In dem Workshop stellen wir systematisch den Ablauf eines Gemeindehausbauprojektes vor und erörtern die verschiedenen Herausforderungen beim Gemeindebau. Kostenlos!

Wir bieten drei bis vier Termine pro Jahr an, in der Regel samstags von 10 bis 16 Uhr.

Das nächste KirchenbauForum
findet statt am
7. Oktober 2017
Jetzt anmelden