AS Strömungstechnik: Fabrikplanung und Projektentwicklung

Project Description

PROJEKTFAKTEN

Kategorie: Büro- und Verwaltungsgebäude

Kategorie: Produktions- und Lagergebäude

Bauherr: AS Strömungstechnik GmbH

Ort: Ostfildern

Architekten: Frank Wetzel, MÖRK GmbH & Co. KG, Leonberg

Fläche: 1.800 m²

Leistungen: Fabrikplanung, Projektentwicklung

PROJEKTBESCHREIBUNG

Die AS Strömungstechnik GmbH zählt zu den führenden Herstellern von Entnahmesystemen und Pumpen für die chemische Industrie. An ihrem jetzigen Standort in der Nähe von Esslingen kam sie an ihre Kapazitätsgrenzen und beauftragte MÖRK mit der Fabrikplanung und Projektentwicklung für ein neues Gebäude im Nachbarort.
Im Zuge der Fabrikplanung wurden zunächst die intralogistischen Beziehungen zwischen den Bereichen aufgenommen und visualisiert. Die Abmessungen der Maschinen, Montageplätze, Lager- und Arbeitsbereiche für eine detaillierte Flächenplanung und den Maschinenstellplan wurden mit professioneller Unterstützung dreidimensional aufgenommen. Die Erfassung mittels Scannern der Laserklasse 1 erfolgte während der Arbeitszeit, sodass das Unternehmen keinen Produktionsausfall verzeichnete. Die Aufnahme war bereits nach ca. 3 Stunden beendet. Die entstandene Punktwolke diente als Grundlage für die weitere Planung.
In engem Austausch mit dem Bauherrn wurde das Gebäude, abgestimmt auf die inneren Prozesse, weiterentwickelt und die Anordnung der Bereiche optimiert. Zur bestmöglichen Raumnutzung wurde das Lager von der Produktion getrennt und ist nun mit einer Höhe von 6.5 m höher als die Fertigung und Verwaltung. In der heutigen Zeit muss die Flexibilität von Gebäuden gesichert sein. So wurden eine mögliche Aufstockung des Gebäudes sowie die flexible Nutzung der Räume bereits in die Planung mit berücksichtigt. In der Feinabstimmung erfolgte die genaue Definition der Stellflächen für die Maschinen und Montageplätze. Die Fokussierung lag auf der Minimierung der innerbetrieblichen Material- und Personenwege.
Die bei MÖRK vorhandene Synergie von Architektur und Fabrikplanung ermöglicht eine ganzheitliche Fertigungslayout- und Gebäudeplanung. So erhielt der Kunde mit einer dreidimensionalen Vision seines zukünftigen Gebäudes einen bestmöglichen Überblick als Entscheidungsgrundlage.

ANSPRECHPARTNER